Schritt-für-Schritt-Plan für die Reparatur von Wandschäden

Fertigspachtel heimwerker-video

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie Wandschäden mit EAZYFIX® Premium Fertigspachtel reparieren können.

1: Staub entfernen

Entfernen Sie Schmutz und Staub mit einer Bürste oder einem Tuch.

"

2: Öffnung der Kartusche

Schneiden Sie die Kappe von der Kartusche ab. Schneiden Sie nicht in den Faden. Setzen Sie die Düse auf die Kartusche. Wenn nötig, die Düse auf die richtige Größe zuschneiden. Dies hängt von der Größe des Lochs ab.

"

3: Wandloch ausfüllen

Bringen Sie den Fertigspachtel mit einer Dosierpistole in das Wandloch ein. Wenn Sie das Loch vollständig gefüllt haben, können Sie die Spannung von der Dosierpistole nehmen.  

"

4: Glättung der Fertigspachtel

Machen Sie den Spachtel mit einem Tuch ein wenig nass und glätten Sie die Reparatur. Durch das Befeuchten des Spachtels stellen Sie sicher, dass der Fertigspachtel nicht an ihm kleben bleibt.

"

5: Schleifen und Überstreichen

Die Fertigspachtel kann nach 2 Stunden gestrichen werden. Wollen Sie den Fertigspachtel zuerst abschleifen? Warten Sie dann 24 Stunden.

"

Was brauchen Sie, um Wandschäden zu reparieren?